Kreatives mit Bügelperlen #314

31.05.2018Kommentieren ...

Armbänder : Schöner Schmuck aus Bügelperlen herstellen

Wusstet ihr schon, dass ihr mit Bügelperlen auch schicken Schmuck herstellen könnt?

Genau genommen geht es dabei heute um Armbänder, die ihr mit geschmolzenen Bügelperlen anfertigen könnt. Das eignet sich auch super gut für eine kleine Bastelaktion am Kindergeburtstag, falls ihr dort als Nanny engagiert seid und so etwas anbieten möchtet.

Armbänder aus Bügelperlen

Was braucht ihr dafür?

  • Bügelperlen
  • Backpapier
  • Backblech
  • Wolle oder dünnes Gummiband
  • ggf. Stopfnadel

Und so geht’s!

Da es sich um geschmolzene Bügelperlen handelt müsst ihr diese als Erstes bei 200 Grad für ein paar Minuten in den Ofen geben. Bei uns konnte man schon nach ein paar Sekunden beobachten, wie die Perlen ihre Form ändern. Sobald diese zu flachen "Ringlein" zusammengeschmolzen sind könnt ihr sie aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Mehr als Wolle oder ein dünnes Gummiband braucht ihr dann schon nicht mehr, um mit den Bügelperlen die Armbänder herzustellen: einfach je nach Umfang des Handgelenks ein Stück Wolle bzw. Gummiband abschneiden, die Perlen nach Lust und Laune auffädeln und am Schluss die Enden miteinander verknoten. Fertig!

Auf diese Weise lassen sich natürlich auch Ketten oder Fusskettchen herstellen! Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Viel Spass!
Eure Lotte

 

Das war Idee Nr. 314 von #365bunteideen

Jeden Tag eine bunte Idee für Nannies

bei Nanny Jobs Schweiz

Das Stellenportal