Ausflug in die Höllgrotten Baar #232

10.03.2018Kommentieren ...

Spannende Entdeckungstour in der Tropfsteinhöhle

Bald ist es wieder soweit und die Höllgrotten bei Baar öffnen ab dem 30. März wieder für Besucher! Es ist immer wieder faszinierend in diese einzigartige Unterwelt abzutauchen.

Die Höllgrotten Baar sind ein spannender Besuch, nicht nur für die Kinder, sondern auch für die Nanny

Kleine Seen, Stalagmiten und Stalaktiten gibt es zu entdecken und das Höllgrottetüüfeli entführt kleine wie grosse Besucher in eine zauberhafte Welt. Diverse Grotten wie Märchen- und Feengrotte, das Zauberschloss oder die Korallenschlucht gibt es zu bestaunen.

Tropfsteinhöhle Höllgrotten Baar

Der selbständige Rundgang ohne Führung dauert in etwa 45 Minuten, je nachdem wie lange ihr euch an den verschiedenen Stellen aufhaltet. Unbedingt solltet ihr warme Kleidung und festes Schuhwerk anziehen, da es in den Höllgrotten rund 10 Grad hat und recht feucht ist.

Für den kleinen (oder grossen) Hunger danach könnt ihr mit den Kids noch im Waldrestaurant Höllgrotten einkehren.

Eine spannende Entdeckungstour wünscht euch

Eure Lotte

 

Das war Nr. 232 von #365bunteideen aus dem Blog einer Nanny

Nanny Jobs Schweiz - Das Stellenportal - www.nannyjobs.ch