Backwaren für die Puppenküche #343

29.06.2018Kommentieren ...

Nanny bastelt Zubehör aus Salzteig für den Kaufladen und die Puppenküche

Ein Kaufladen oder eine Puppenküche hat fast jedes Kind zuhause und dafür braucht man natürlich auch das richtige Zubehör!

Warum also nicht mal selbst zum Bäcker werden und Brezen, Semmeln oder Hörnchen dafür selbst backen? Damit das Ganze lange haltbar bleibt, verwendet ihr dafür einfach Salzteig!

Backwaren für die Puppenküche aus Salzteig

Wie einfach das geht zeige ich allen interessierten Nannies heute als Idee Nr. 343 von #365bunteideen.

Was braucht ihr dafür?

  • 2 Teile Mehl
  • 1 Teil Wasser
  • 1 Teil Salz
  • 1 TL Sonnenblumenöl
  • Teigrolle
  • Messer

Und so geht’s!

  1. Vermischt die Zutaten in einer Schüssel und knetet das Ganze gut durch. Wenn der Salzteig zu klebrig ist, dann gebt einfach etwas mehr Mehl dazu.
  2. Nun teilt ihr vom Teig kleine Stücke ab und formt daraus Gebäck eurer Wahl, z.B. Hörnchen, Brezen o.ä. Dafür könnt ihr gut die Teigrolle nutzen oder das Messer zum Einschneiden.
  3. Legt eure Teigwaren dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und gebt es für ca. 45 Minuten bei 150 Grad Umluft in den Ofen.
  4. Nach dem Backen müssen Brezeln & Co noch abkühlen. Wer Lust hat, kann die Teile auch noch mit Acrylfarbe bemalen.


Und dann kann auch schon losgespielt werden!

Viel Spass wünscht euch
Eure Lotte

 

Das war Nr. 343 von #365bunteideen

Jeden Tag eine bunte Idee für Nannies