Schöne Blumen-Bastelei #51

07.09.2017Kommentieren ...

Nach einem Spaziergang mit den Kids - Blumenanhänger aus Salzteig

Noch gibt es einige Blümchen auf den Wiesen und am Wegesrand! Haltet mal beim nächsten Spaziergang mit den Kids die Augen offen und pflückt mit den Kindern ein paar schöne, bunte Blumen, denn damit könnt ihr zuhause eine hübsche Idee umsetzen: Blumenanhänger aus Salzteig! Schmückt nicht nur das Zuhause der Familie, sondern ist auch ein nettes Anhängsel für ein Geschenk.

 

Für den Salzteig braucht ihr folgende Zutaten:

  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Salz

 

Was braucht ihr sonst noch?

  • Backpapier
  • Holzstäbchen
  • Teigschaber oder Tortenheber
  • Backblech
  • Ausstechförmchen
  • Blüten

 

Wie funktioniert es?

Knetet die Mischung mit dem Knethaken des Handrührgeräts oder mit den Händen gut durch. Wenn der Teig zu klebrig ist gebt noch ein bisschen Mehl dazu. Lasst den Teig dann einige Zeit ruhen.

In der Zwischenzeit könnt ihr euch schon mal auf dem Küchentisch eine Lage Backpapier auslegen und mit ganz wenig Mehl bestäuben. Legt Blüten, Ausstechförmchen und Holzstäbchen bereit.

Dann könnt ihr loslegen: knetet den Teig zunächst nochmals mit den Händen durch. Die Kinder können dann mit bemehlten Händen jeweils aus ein wenig Teig eine kleine Kugel formen (soll gut in die Handfläche passen).

Danach legt ihr die Kugel auf das Backpapier und drückt sie etwas platt (ca. 1cm dick). Wenn ihr dafür den Tortenheber nutzt wird die Oberfläche schön eben.

Nun könnt ihr die Blüten auflegen und mit dem Finger leicht in den Teig drücken (Achtung, nicht zu fest!).

Jetzt bohrt ihr nur noch mit einem Holzstäbchen ein Loch in den Teig, damit ihr es später aufhängen könnt.


Da wir es heute erst ausprobiert haben kann ich euch noch gar nicht viel zur Trocknung des Ganzen sagen. Backofen geht schon mal gar nicht, da ja sonst die Blüten verbrennen. Also versuchen wir es einfach per Luft und lassen die Anhänger nun ein paar Tage ruhen. Sie sollten eigentlich auch so trocknen. Wer hiermit schon Erfahrung hat kann sich gerne melden und ein Kommentar hinterlassen! 😊

Wir hatten damit jedenfalls heute einen schönen Nachmittag und es sind wirklich nette Anhängerchen entstanden. 😊 War einmal eine interessante Abwechslung, denn ich muss gestehen, ich habe zuvor noch nie mit Salzteig gebastelt! Aber das ist das Schöne an meinem Job als Nanny, denn ich habe so viele Gelegenheiten, mit den Kindern Neues auszuprobieren und ich lerne immer was dazu. 😊

Viel Spass wünscht euch,

Eure Lotte