Bunte Indianerfedern aus Papier #323

09.06.2018Kommentieren ...

Origineller Kopfschmuck für Verkleidungsfans mit der Nanny basteln

Viele Kinder lieben es, sich zu verkleiden und dann in verschiedenste Rollenspiele einzutauchen. Als Kind hatten wir bei uns zuhause eine grosse Truhe, die mit allerhand Kostümen und Accessoires gefüllt war - von der Hexe über den Clown bis hin zum Indianer war alles dabei.

Das waren für uns Kinder tolle Nachmittage

Alle Nannies, die kleine Verkleidungsfans zuhause haben, können die Verkleidungskiste mit selbstgemachten Accessoires erweitern. Eine Idee dafür zeige ich euch heute als Idee Nr. 323 von #365bunteideen

Bunte Indianerfedern aus Papier

Was braucht ihr dafür?

  • Weisses Tonpapier
  • Stift
  • Schere
  • Nagelschere
  • Buntstifte
  • Kleber
  • Tacker

So geht’s!

Als Erstes malt ihr auf dem Tonpapier Federn auf und schneidet diese dann aus. Zudem braucht ihr ca. 2-3 cm breite Papierstreifen als Stirnband, an welchen später die Feder befestigt wird.

Sobald ihr die Federn ausgeschnitten habt können die Kinder diese mit den Buntstiften nach Lust und Laune verzieren, ebenso das Stirnband. Damit die Federn ein bisschen echter aussehen könnt ihr diese seitlich noch in unregelmässigen Abständen mit einer Nagelschere einschneiden.

Zum Schluss klebt ihr die Feder innen am Stirnband fest und tackert die Enden des Stirnbandes miteinander fest, so dass gut auf dem Kopf des kleinen Häuptlings sitzt!

Viel Spass beim Basteln und Verkleiden!
Eure Lotte

 

Das war Nr. 323 von #365bunteideen

aus dem Nanny Blog bei Nanny Jobs

www.nannyjobs.ch - Das Stellenportal