Kreide bringt Farbe auf die Strasse #269

16.04.2018Kommentieren ...

Mit nur 3 Zutaten Strassenkreide selber machen

Mit Strassenkreide malen Kinder unglaublich gerne

Es sieht auch einfach toll aus, wenn der Hof oder die Strasse mit bunten Malereien verziert sind! Wir haben im Frühling und Sommer einen ziemlichen Verbrauch an Kreide, daher habe ich heute für euch eine Anleitung dafür, wie ihr die Kreide mit den Kindern ganz einfach selbst herstellen könnt - und das mit gerade mal 3 "Zutaten"!

Bunte Strassenkreide selber machen

Was braucht ihr dafür?

  • 1 Becher Wasser (pro Farbe)
  • 2 Becher Gips (pro Farbe)
  • Acryl- oder Lebensmittelfarbe
  • Förmchen (z.B. kleine Joghurtbecher, Silikonformen für Muffins/Pralinen, Plätzchenformen)

Und so einfach geht’s!

Verrührt die Farbe mit dem Wasser, gebt den Gips dazu und verrührt das Ganze gut.

Danach füllt ihr die Gipsmasse in eure Förmchen und lasst es über Nacht trocknen. Am nächsten Tag könnt ihr die Kreide aus den Formen lösen und schon drauf losmalen!

Viel Spass beim Malen wünscht euch

Eure Lotte

 

Das war Nr. 269 von #365bunteideen aus dem Blog einer Nanny

Nanny Jobs Schweiz - Das Stellenportal - www.nannyjobs.ch