Buntes Blumenmeer für die Fensterbank #244

22.03.2018Kommentieren ...

Schönes Bastelprojekt für Kinder und Nanny

Wir haben mal wieder etwas richtig Schönes mit einer Bastelei gezaubert und sind von unserem Ergebnis ganz begeistert: wir haben unser eigenes, kleines Frühlingsblumenmeer erschaffen! Das Tolle daran ist, dass es auch mehrere Techniken und verschiedenes Material erfordert und so wurde das ein richtig kleines Projekt für einen gemütlichen Nachmittag.

Ein Buntes Blumenmeer für die Fensterbank basteln

Wenn ihr euch auch den Frühling nachhause holen wollt dann ist die Nr. 244 von #365bunteideen heute eine schöne Idee für euch!

Das braucht ihr dafür!

  • Tonpapier in verschiedenen Farben + grün
  • Grüne Acrylfarbe und Pinsel
  • Leerer 10er Eierkarton
  • 5 Strohhalme mit Knick
  • Schere
  • Tesafilm
  • Lineal & Stift

Und so funktioniert`s!

  1. Als Erstes bastelt ihr die "Wiese" für die Blumen und das geht so:
  2. Halbiert den Eierkarton, damit nur noch eine 5er Reihe übrig bleibt und bemalt diese dann mit der grünen Acrylfarbe. Nun muss das Ganze trocknen.
  3. Danach macht ihr euch an die Blüten: Wir haben aus dem bunten Tonpapier 5 Quadrate à 6 cm, 5 Quadrate à 8 cm und 5 Quadrate à 10 cm mithilfe eines Geodreiecks angefertigt und diese ausgeschnitten. Das ergibt schlussendlich dann 5 Blumen.
  4. Die Quadrate werden dann erstmal gefaltet: Erst zum Dreieck falten, dann die Spitzen nochmals zur Mitte hin, so dass wiederum ein Quadrat entsteht, nur kleiner als das Original. Daraus schneidet ihr dann ein Herz. Wie das genau geht zeige ich euch in einem Video, welches ihr auf dem Nanny Jobs Account bei Facebook und/oder Instagram findet!
  5. Wenn ihr mit dem Falten und Ausschneiden fertig seid und das so entstandene Herz aufklappt habt ihr eine Blüte! Nun nehmt ihr pro Blume 3 verschieden grosse Blüten, schneidet mittig ein kleines Loch (Durchmesser: Strohhalm!) und steckt den Strohhalm dort durch. Der Knick im Strohhalm verhindert, dass die Blüten wieder nach unten rutschen und damit sie auch oben nicht rausfallen, schneidet ihr den Strohhalm dort in Streifen etwas ein und biegt diese leicht auseinander.
  6. Nun bastelt ihr aus grünem Tonpapier noch 5 Blätter und klebt diese mit dem Tesafilm am Strohhalm fest.

Fertig sind eure selbst gebastelten Blumen

Diese steckt ihr jetzt noch in den Eierkarton und schon habt ihr euch eine wunderschöne, bunte Blumenwiese gebastelt! Sieht auf jeder Fensterbank oder als Tischdeko sehr hübsch aus!

Viel Spass beim Basteln!
Eure Lotte

 

Der Nanny Blog bei Nanny Jobs

Nanny Jobs Schweiz

Das Stellenportal

www.nannyjobs.ch