Ein Vulkan im Kinderzimmer #295

12.05.2018Kommentieren ...

Spannendes Experiment für kleine Forscher

Ein Vulkan im Kinderzimmer - das hat nicht jeder! Mit diesem spannenden Experiment bringt ihr Kinder zum Staunen, denn es fast ein bisschen wie zaubern! Welche Nanny kann schon für die Kinder einen Vulkan zum Ausbruch bringen?

Ein Vulkan im Kinderzimmer

Nr. 295 von #365bunteideen

Was braucht ihr dafür?

  • 1/2 Packung Natron
  • Etwas rote Lebensmittelfarbe
  • Alufolie
  • Essig
  • Grosses Glas
  • Backblech oder Teller

Und so geht’s!

Da es nachher zischt und schäumt solltet ihr das Glas auf ein Backblech oder einen grossen Teller stellen.

Danach gebt ihr das Natron in das Glas und vermischt es mit ein wenig roter Lebensmittelfarbe.

Nun wickelt ihr die Alufolie um den Glasrand, so dass es einem Vulkan ähnelt.

Jetzt wird’s spannend:
Giesst ein wenig von dem Essig in das Glas und wartet kurz ab. Gleich wird euer Mini-Vulkan ausbrechen und mächtig schäumen! :-) Ihr könnt immer wieder etwas Essig nachgiessen, denn dann zischt und sprudelt es immer wieder weiter.

Dieses Experiment macht riesig Spass, nicht nur den Kindern!

Eure Lotte