Eislaufen mit Kinder #154

19.12.2017Kommentieren ...

Ein Highlight ist für mich als Nanny das Eislaufen

Ein Highlight jeden Winters ist für uns das Eislaufen

Auch wenn es sicher alles andere als graziös aussieht, wenn wir über das Eis schleichen und stolpern, macht es unglaublich viel Spass! Und aus diesem Grund gibt es heute Idee Nr. 154 von #365bunteideen für euch:

Eislaufen mit Kinder

Aller Anfang ist schwer, aber wer im Sommer schon mit dem Inlinen Bekanntschaft gemacht hat, dem fällt der Umstieg auf Schlittschuhe etwas leichter. Aber selbst wenn nicht gibt es auf vielen Eisbahnen "Laufhilfen" in Form von Eisbären, Pinguinen oder ähnlichem Getier. An denen können sich die Kids festhalten und diese vor sich her schieben. Und wenn es das nicht im Angebot hat kann sich auch die Nanny einfach dem Kind gegenüber stellen und diesem die Hände reichen und schon kann man erste Schritte auf dem Eis machen.

Damit sich die Kinder aufs Eislaufen statt auf das Angsthaben konzentrieren sollte man nicht das Hinfallen thematisieren. Ganz abgesehen davon hat das noch niemandem gross geschadet, wird ja meist auch nur der Popo nass. Und auch dem kann man Abhilfe schaffen, indem man die Kids entsprechend kleidet, z.B. mit einer Schneehose. Damit ist es gleichzeitig auch hübsch warm. Wichtig sind auch noch Handschuhe, die sowohl vor dem kalten Eis als auch scharfen Kufen schützen, sollte man doch mal auf den Allerwertesten plumpsen.

Nun also nichts wie los zur nächsten Eislaufbahn in eurer Nähe

Sowohl Zürich als auch Zug und Luzern bieten hier tolle Möglichkeiten.

Viel Spass und gutes Gelingen!

Eure Lotte

Der Nanny Blog bei Nanny Jobs Schweiz - www.nannyjobs.ch/blog

 

Schlittschuhe könnt ihr übrigens sowohl für euch als auch die Kinder in der Eishalle gegen Gebühr leihen.