Ein Schokotraum für die Geburtstagsparty #14

01.08.2017Kommentieren ...

Leckeres Rezept für einen selbstgemachten Schoggikuchen

Mein Schützling hat Geburtstag! Morgen ist der grosse Tag, also haben wir uns darangemacht, zusammen einen Kuchen zu backen. Auf die Frage, was es denn für ein Kuchen werden soll, kam sofort: Schokokuchen! Also habe ich mich auf die Suche nach einem kinderleichten Rezept gemacht und tataaaa: hier kommt es!

Der Schokoladenkuchen ist kinderleicht zu machen und die Zubereitung dauert ca. 20 Minuten. Die Backzeit beträgt ca. 65 Minuten.

Was braucht ihr dafür?

  • Kastenform (25 x 11 cm)
  • Etwas Butter und Mehl für die Backform
  • 100g Kuvertüre für die Glasur
  • Streusel nach Belieben zum Verzieren
  • 100g Vollmilch- oder Zartbitterschokolade
  • 150g Weizenmehl
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 1 gehäufter TL Kakao
  • 200g weiche Butter
  • 150g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Milch
  • 3 Eier

Wie funktioniert`s?

  1. Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze 180°C / Heissluft 160°C)
  2. Kastenform fetten und mehlen.
  3. Vollmilch- bzw. Zartbitterschokolade fein hacken.
  4. Butter in einer Rührschüssel mit einem Mixer geschmeidig rühren.
  5. Nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker und Salz unter Rühren hinzufügen.
  6. Die Eier nach und nach zugeben und kräftig rühren.
  7. Mehl, Backpulver und Kakao mischen.
  8. Mehlmischung abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren.
  9. Gehackte Schoggi und Mandeln unterheben.
  10. Teig in die Form geben und glattstreichen.
  11. Ab damit in den Ofen! Nach 15 Minuten müsst ihr den Kuchen der Länge nach mit einem spitzen Messer in der Mitte etwa 1 cm tief einschneiden.
  12. Dann noch weitere 50 Minuten backen.

Ihr müsst den Kuchen dann gut auskühlen lassen, so dass ihr ihn später noch mit der Kuvertüre bepinseln könnt. Dafür die Kuvertüre einfach im Wasserbad schmelzen und dann auf den Kuchen streichen (geht mit dem Küchenpinsel ganz flott).

Mein Schützling hatte dann noch einen krönenden Abschluss, indem sie den Kuchen mit den zuvor noch besorgten Dekostreuseln nach Lust und Laune verziert hat! Ergebnis seht ihr ja! 😊

Der Schoggikuchen ist superleicht und die Kinder können wunderbar mitmachen! Mein Schützling freut sich schon wie verrückt darauf, ihren selbst gebackenen Kuchen ihren Mini-Gästen zu präsentieren! 😊

Ich wünsche euch ganz viel Spass beim Backen!

Eure Lotte