Herbstliches Kartoffel-Wichtel-Bild #75

01.10.2017Kommentieren ...

Kleine Kunstwerke in den schönsten Herbst-Farben

Vielleicht habt ihr auch schon den Apfeldruck #60 oder unseren ersten Kartoffeldruck #72 ausprobiert? Weil es so viel Spass gemacht hat, haben wir uns mal wieder an die Kartoffel gemacht und damit ein herbstliches Kartoffel-Wichtel-Bild gemalt bzw. gestempelt!

Was braucht ihr dafür:

  • Kartoffeln
  • Acrylfarben
  • Wasserfarben
  • Pinsel
  • Wasserglas
  • Papier
  • Messer

Wie funktioniert es?

Der Kartoffeldruck an sich ist ganz einfach:

Die Kartoffel halbieren, mit Acrylfarbe bestreichen und dann die Kartoffel fest auf das Papier drücken, dabei ein ganz kleines bisschen hin und her bewegen und dann wieder vorsichtig abnehmen. Auf diese Weise könnt ihr mit Kartoffeln stempeln. Wenn der erste Abdruck nicht ganz optimal funktioniert hat, könnt ihr die Kartoffel einfach nochmals mit der Farbe bemalen und ein zweites Mal auf die Stelle drücken.

Für unsere Bilder haben wir für das Drumherum Wasserfarben genutzt und Wiese, Baum mit Herbstlaub, Blume und Himmel gemalt.

Die Kartoffelwichtel haben wir nach der Trockenzeit noch mit Mütze und Schal aufgehübscht. Gesichter und Arme haben sie auch noch bekommen! 😊

Noch ein Tipp: wenn ihr statt normalem Papier festeres Tonpapier nehmt, dann wellt sich das Blatt nicht so stark beim Malen mit der Wasserfarbe.

Die Kleine war so angetan von ihren Wichteln, dass sie gleich noch mehr Bilder damit machen wollte! 😊 Ergebnis sind nun drei tolle Bilder mit ganz unterschiedlichen Motiven. Macht sich sehr hübsch an der Kinderzimmerwand!

Viel Spass beim Experimentieren,

Eure Lotte