Kastanientierchen - Der Herbstklassiker #46

02.09.2017Kommentieren ...

Nach einem Herbstspaziergang die Bastel-Idee für den Herbst

Bald ist wieder Kastanienzeit und somit kann wieder der Klassiker gebastelt werden:

Kastanientierchen

Ich kann mich noch gut an meine Kindheit erinnern, da das Kastanienbasteln immer mit so viel Gemütlichkeit verbunden war: nach einem Herbstspaziergang in der Kälte zum Sammeln der Kastanien drinnen im kuschlig warmen Wohnzimmer sitzen, heissen Tee schlürfen und losbasteln.

Ideen gibt es ganz viele und heute beschränken wir uns mal auf Tierchen aus Kastanien basteln. Andere Möglichkeiten folgen!

An Material braucht ihr eigentlich nicht wirklich viel

  • Zahnstocher oder Streichhölzer (zum Verbinden der Kastanien oder auch für Haare o.ä.)
  • Wackelaugen (falls ihr sie zuhause habt)
  • Handbohrer (Aufsatz für Holz)
  • Permanent Marker (um Gesichter aufzumalen)

Nun könnt ihr auch schon loslegen. Mit dem Handbohrer bohrt ihr jeweils die Löcher vor, um „Gliedmassen“ miteinander zu verbinden. Mit dem Permanent Marker können die Kinder Gesichter aufmalen.

Wer Hilfe beim Ideenfinden braucht der kann ja ein Tier-Buch zu Hilfe nehmen, um sich Inspirationen zu holen. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Viel Spass beim Basteln und anschliessendem Spielen!

Eure Lotte