Freies Malen in Zürich #104

30.10.2017Kommentieren ...

Malatelier für Kind und Nanny

Nach einigen Jahren als Nanny hat sich bei mir inzwischen eine kleine Schatzkiste angesammelt, die voll ist mit Bildern und Gebasteltem „meiner“ Kinder. Lauter Erinnerungsstücke, die ich mir immer wieder gerne anschaue. Vor allem Zeichnungen finden sich darunter extrem viele und diese finde ich immer besonders faszinierend, da man darauf oft ganz deutlich sieht, was die Kinder beschäftigt, z.B. der Wunsch nach einem Hund oder einem Geschwisterchen. Das Leben der Kinder ist geprägt durch Erfahrungen, Erlebnisse und Eindrücke und jedes Bild ist ein Ausdruck davon.

Mir ist auch schon oft aufgefallen, dass manche Bilder wie kleine Schätze behandelt werden, an denen auch in Etappen gearbeitet wird und dazwischen werden sie in der Schublade aufbewahrt. 😊

Besonders schön finde ich es, dass es auch spezielle Angebote zum Malen gibt wie das „Freie Malen“ im GZ Höngg/Rütihof. Dort werden Staffeleien, Malblätter, Farben und Pinsel zur Verfügung gestellt, für einen Beitrag von 2,- CHF pro Blatt. Das Angebot findet freitags von 9.30 – 12.00 Uhr statt. Anmelden müsst ihr euch dafür nicht.

Wer noch auf der Suche nach einer Gestaltungsmöglichkeit für Freitagvormittags ist, der kann mit den Kindern das Freie Malen besuchen, damit sie ihre Kreativität ausleben und ihrer Fantasie freien Lauf lassen können!

Einen farbenfrohen Vormittag wünscht euch,

Eure Lotte