Liebe Grüsse vom kleinen Maulwurf #187

24.01.2018Kommentieren ...

Rezept für Maulwurf Muffins nach dem Tortenklassiker

Zusammen in der Küche stehen und was Feines zaubern kann man gar nicht oft genug mit den Kindern, daher habe ich heute mal wieder ein tolles Rezept für Nannies. Es gibt ja so allseits beliebte Kuchen- und Tortenklassiker und manche davon kann man auch in Mini-Format backen, zum Beispiel auch die Donauwellen Cupcakes #103 aus meinem Blog!

Wer Lust auf frische Backideen hat ist heute genau richtig hier, denn wir backen mit den Kindern:

Maulwurf Muffins nach dem Tortenklassiker

Zutaten für 12 Muffins

Für den Teig

  • 2 Eier
  • 120 g Zucker
  • 1 Teelöffel Vanillearoma
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 80 ml Milch
  • 100 g Mehl
  • 20 g Kakao
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung

  • 200 g Sahne
  • 2 Teelöffel Puderzucker
  • 1 Banane

Und so bereitet ihr die kleinen Hügelchen zu!

  1. Ihr könnt gleich zu Beginn den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen, der Teig ist nämlich ruckzuck angerührt.
  2. Als Erstes schlagt ihr mit dem Handrührer Eier mit Zucker und Vanillearoma schaumig und rührt dann Milch und Öl ein.
  3. Danach mischt ihr Mehl mit Kakao , Backpulver, Mandeln und Salz und hebt es unter die Ei-Zucker-Mischung.
  4. Nun verteilt ihr den Teig in die Muffinförmchen und backt diese für ca. 20 Minuten.
  5. Geduld ist dann angesagt, denn ihr müsst die Muffins auskühlen lassen, bevor ihr weitermachen könnt!
  6. Aber wenn es dann soweit ist, könnt ihr die Füllung zubereiten. Dafür die Sahne mit Puderzucker steif schlagen und die Banane in dünne Scheiben schneiden.
  7. Danach höhlt ihr mithilfe eines Teelöffels die Muffins etwas aus und zerbröselt den "ausgelöffelten" Teig. 2/3 der Brösel hebt ihr unter die Sahne.
  8. Zum Schluss legt ihr die Bananenscheiben in die ausgehöhlten Muffins, verteilt die Sahne darauf  und streut die restlichen Teigbrösel darauf.

Wir konnten es schon kaum abwarten, bis die Muffins endlich ausgekühlt waren und wir sie mit süsser Banane und cremiger Sahne befüllen konnten, also nun ran an den Genuss!

Lasst es euch schmecken!

Eure Lotte

 

Das war Nr. 187 von #365bunteideen

aus dem Blog einer Nanny bei

Nanny Jobs - Dem Stellenportal

www.nannyjobs.ch