Blick aus dem Bullauge mit der Nanny #330

16.06.2018Kommentieren ...

Mini-Unterwasserwelt für das Kinderzimmer

Als Nanny kommt man natürlich mit vielen Kindern im Laufe des Nannyjobs zusammen und macht mit der unendlichen Fantasie der Kinder Bekanntschaft. Vor allem was Berufe betrifft gibt es die abenteuerlichsten Ideen: Seefahrer, Pirat, Meeresforscher, U-Boot Kapitän und vieles mehr. Auf jeden Fall muss es abenteuerlich und spannend sein!

Ein Blick aus dem Bullauge eines U-Boots in die Unterwasserwelt

Die Ideen der Kids könnt ihr natürlich in Rollenspielen (im Idealfall mit Verkleidung) aufnehmen und coole Sachen dazu basteln wie unsere heutige Idee Nr. 330 von #365bunteideen zum Thema Meer.

Mini-Unterwasserwelt für das Kinderzimmer

Was braucht ihr dafür?

  • 2 Pappteller
  • Wasserfarben und Pinsel
  • Cutter
  • Schere
  • Buntstifte
  • Tonpapier
  • Kleber
  • Heisskleber
  • Muscheln, Steine, Sand….

So geht’s!

Als Erstes bemalt ihr einen Pappteller mit blauer Wasserfarbe. Vom zweiten Pappteller schneidet ihr mit dem Cutter (sollte die Nanny lieber machen wegen der Verletzungsgefahr!)  den Inneren Kreis aus, so dass ihr nur noch den äusseren  gewellten Rand habt. Diesen Ring bemalt ihr ebenfalls mit der blauen Wasserfarbe.

Als Nächstes malt ihr auf das Tonpapier Fische oder andere Meeresbewohner auf, schneidet dieses aus und bemalt sie mit den Buntstiften.

Aus grünem Papier schneidet ihr noch unterschiedlich lange Streifen mit gewelltem Rand - das werden die Wasserpflanzen.

Nun klebt ihr Sand, Steine, Muscheln oder was ihr so habt mit der Heissklebe auf, so dass ein Meeresboden entsteht. Dazu arrangiert ihr Wasserpflanzen und Meeresbewohner und klebt diese ebenfalls fest.

Als Letztes klebt ihr noch den blauen Ring oben drauf und fertig ist euer Mini-Aquarium! :-)

Viel Spass beim Basteln!
Eure Lotte

 

Das war Nr. 330 von #365bunteideen

aus dem Blog einer Nanny

bei Nanny Jobs

www.nannyjobs.ch