Auf in die Backstube #353

09.07.2018Kommentieren ...

Mit Kinder backen : Rezept für selbstgemachte Dinkelbrötchen

An den "Nanny-Tagen" essen wir zum Frühstück gerne abwechslungsreich: mal Porridge, mal Früchte mit Joghurt, hin und wieder Pancakes, mal einen leckeren Smoothie, Brot mit Konfi und Honig oder gerne auch mal Brötchen! Nachdem wir das Brotbacken für uns entdeckt haben (das macht echt Spass und geht flott) wollten wir uns nun mal gerne ans Brötchenbacken machen!

Nanny backt Dinkelbrötchen mit Kinder

Da wir nicht so gerne Weizenmehl nehmen, nutzen wir für alles eigentlich immer Dinkelmehl. Das schmeckt und ist gesünder als weisses Mehl.

Was ihr beachten müsst: der Brötchenteig muss über Nacht gehen, also plant das Geniessen erst für den nächsten Tag ein!

Zutaten für ca. 10 Brötchen

  • 500 g Dinkelmehl
  • 200 g Dinkelflocken
  • 1,5 TL Salz
  • 325 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 1 TL Honig

So geht’s!

Bröselt die Hefe in eine Schüssel und gebt das lauwarme Wasser sowie den Honig dazu. Rührt das Gemisch bis sich die Hefe darin aufgelöst hat.

Danach gebt ihr die übrigen Zutaten dazu und knetet das Ganze zu einem glatten Teig. Deckt die Schüssel ab und stellt sie in den Kühlschrank, damit der Teig über Nacht gehen kann.

Am nächsten Tag geht’s ans Brötchen formen:

Gebt den Teig auf eine bemehlte Fläche oder ein Brett und teilt ihn in 10 Stücke. Die werden zu Kugeln geformt und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gelegt. Pudert die Teigkugeln mit etwas Mehl ein und schneidet sie der Länge nach etwas ein, damit sie beim Backen nicht aufreissen. Lasst sie dann noch etwas an einem warmen Ort ruhen. In der Zwischenzeit heizt ihr schon mal den Ofen auf 220 Grad Ober- und Unterhitze vor und gebt die Brötchen dann für ca. 30 Minuten in den Ofen.

Die Brötchen schmecken zu allen Gelegenheiten lecker - sei es zum Frühstück in süsser Variante mit Konfi oder Honig oder deftig belegt mit Tomaten, Käse oder Wurst als Znacht!

Viel Spass beim Backen!
Eure Lotte

 

Das war Idee Nr. 353 von #365bunteideen

Jeden Tag eine bunte Idee für Nannies

bei Nanny Jobs Schweiz