Rüebli Muffins mit Kinder backen #246

24.03.2018Kommentieren ...

Kinderleichtes Backrezept als Alternative zum klassischen Rüeblikuchen

Kinder lieben Muffins

Die sind aber auch einfach toll für kleine Hände und die Portion ist genau richtig. Gut, dass es von klassischen Kuchenrezepten in den meisten Fällen auch Abwandlungen für Muffins gibt. Passend zur Jahreszeit und zum bevorstehenden Osterfest gibt’s heute ein feines Backrezept für Rüebli Muffins, die Nanny und Kind ganz leicht und ohne grossen Zeitaufwand miteinander backen können.

Rüebli Muffins mit Kindern backen

Zutaten für 12 Muffins

  • 175 g Rüebli
  • 200 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1/2 Packung Backpulver
  • 75 g gemahlene Mandeln
  • 5 EL Milch
  • 3 Eier

Marzipanrüebli: Etwas weisse Glasur aus Puderzucker und Zitronensaft

So bereitet ihr die Muffins zu

  1. Den Backofen könnt ihr schon zu Beginn auf 150 °C Umluft vorheizen, da der Teig ruckzuck fertig ist:
  2. Als Erstes schält ihr die Rüebli und raspelt sie fein. Danach rührt ihr Butter, Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührgerät schaumig und gebt nach und nach die Eier dazu. Mischt Mehl, Backpulver und Mandeln und rührt das Ganze ebenfalls unter. Zum Schluss kommen noch Milch und die geraspelten Rüebli dazu.
  3. Nun verteilt ihr den Teig auf eure Muffinförmchen und gebt diese für ca. 25 Minuten in den Ofen.
  4. Nach dem Backen aus dem Ofen nehmen und komplett abkühlen lassen. Dann auf jeden Muffin etwas weisse Glasur pinseln und darauf die Marzipanrüebli geben.

Besonders hübsch sehen die Muffins mit bunten Papierförmchen drumherum aus!

En guete!
Eure Lotte

 

Das war Nr. 246 von #365bunteideen aus dem Blog einer Nanny

Jeden Tag eine bunte Idee von einer Nanny für Nannies

www.nannyjobs.ch/blog