Regenbogen Mobile aus Papier #171

08.01.2018Kommentieren ...

Schnell gebastelter Hingucker für das Kinderzimmer

Im Winter ist der Himmel leider oft grau, da darf es zumindest drinnen ruhig mal ein bisschen bunter zugehen! Um ein bisschen Farbe ins Kinderzimmer zu bringen haben wir heute mit Papier gebastelt und dabei ist die Nr. 171 von #365bunteideen für euch entstanden!

Regenbogen Mobile aus Papier basteln

Was braucht ihr dafür?

  • Papier in rot, orange, gelb, grün, blau, lila und rosa
  • Schere
  • Tacker
  • Watte
  • Faden
  • Kleber

Wie funktioniert`s?

  1. Als Erstes schneidet ihr aus dem Papier je einen Streifen (ca. 2 cm breit) zurecht.
  2. Danach müsst ihr die Streifen der Länge nach noch kürzen. Bei uns ist der Rote Streifen der längste, die anderen der Reihe nach um je 1 cm kürzer, so dass der rosafarbene Streifen am kürzesten ist.
  3. Als Nächstes schneidet ihr gleich noch aus blauem Papier Regentropfen aus.
  4. Nun nehmt ihr die Papierstreifen und tackert sie an einer Seite zusammen. Danach spannt ihr einen Bogen und tackert sie auf der anderen Seite ebenfalls zusammen, so dass die Streifen von selbst einen kleinen Bogen bilden.
  5. Nun befestigt ihr mit Kleber die Watte an den Endes Regenbogens.
  6. Zuletzt müsst ihr noch mithilfe eines Fadens und einer Nadel die Regentropfen am Regenbogen befestigen  und oben noch eine Aufhängung dranmachen.

Fertig ist diese schöne, kinderleichte Bastelidee! Ideal für alle Nannies, die ein bisschen Farbe in graue Winternachmittage ihrer Kinder bringen wollen!

Viel Spass wünscht euch

Eure Lotte

 

Der Nanny Blog bei Nanny Jobs