Flotte Flitzer für schnelle Rennen #124

19.11.2017Kommentieren ...

Rennautos mit Kindern selbst basteln

Spielsachen müssen gar nicht immer unbedingt gekauft werden 

Spielsachen können auch so toll mit den Kindern selbst gebastelt werden und es wird damit genauso gern gespielt, wenn nicht sogar noch viel lieber! 😊 So wie mit dem selbst gebauten Schiff aus dem Artikel #115 „Ahoi, lasst uns die Segel setzen“. Das Schiff ist schon voll in Betrieb in der Playmobil-Landschaft und dient meistens für Kreuzfahrten oder Ausflüge! 😉

Meine heutige Idee #124 von #365bunteideen:

Flotte Rennautos mit Kindern basteln

Was braucht ihr dafür?

  • Klorollen
  • Acrylfarben und Pinsel
  • Schwarzes, festes Tonpapier
  • Weisses Papier
  • Cutter
  • Nagelschere
  • Bastelschere
  • Kleber

Wie funktioniert`s?

  1. Als Erstes schneidet ihr mithilfe des Cutters und der Nagelschere in eine Seite der Klorolle ein Rechteck als Sitz.
  2. Danach bemalt ihr nach Belieben die Klorollen mit der Acrylfarbe.
  3. Während diese trocknen bastelt ihr schon mal die Reifen:
  4. Aus dem schwarzen Tonpapier schneidet ihr Kreise in Grösse eines Teelichts aus. Aus dem weissen Papier schneidet ihr etwas kleinere Kreise aus und klebt diese dann mittig auf die schwarzen Kreise. Pro Auto braucht ihr 4 schwarze Kreise und 4 weisse.
  5. Dann könnt ihr auch gleich noch das Lenkrad aus dem schwarzen Papier ausschneiden und mit weisser Farbe so bemalen, dass es aussieht wie ein Lenkrad.
  6. Ist die Farbe auf der Klorolle getrocknet könnt ihr die Reifen seitlich aufkleben und das Lenkrad klebt ihr oben beim Sitzplatz fest.
  7. Als Letztes könnt ihr die Autos noch weiter bemalen, z.B. als roten Blitz oder mit Startnummern, bunt gepunktet oder gestreift – einfach wie es euch gefällt! Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. 😊

Nun kann das Rennen auch schon starten! Wer wohl als Erstes durch die Ziellinie rauscht? 😊

Einen flotten Nachmittag wünscht euch Eure Lotte