Auf die Beeren, fertig, los #303

20.05.2018Kommentieren ...

Rezept für bunten Beerenkuchen mit Biskuit

Endlich kommt sie wieder, die Beerenzeit. Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren … mein liebstes Obst, auf das ich immer sehnsüchtig warte!

Nicht nur die Nanny, auch die Kinder lieben Früchte in allen Variationen

Ob pur genascht, als Shake oder Smoothie, mit Pudding oder Sahne, als Tiramisu oder Kuchen. Die Früchte sind vielseitig verwendbar. Wer Lust auf eine feine Kuchenleckerei hat, der ist hier heute bei der Idee Nr. 303 von #365bunteideen richtig!

Bunter Beerenkuchen mit Biskuit und Vanille

Das braucht ihr für eine Springform (26cm)!

  • 3 Eier
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 500ml Milch
  • 1 Packung Vanillepuddingpulver
  • 2 EL Zucker
  • Beeren eurer Wahl

Und so geht’s!

  1. Als Erstes bereitet ihr den Biskuitboden zu:
  2. Bevor ihr mit dem Teig loslegt könnt ihr schon mal den Ofen auf 190 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  3. Dann schlagt ihr die Eier auf höchster Stufe auf, lasst Salz und Zucker langsam dazurieseln und schlagt das Ganze 8-10 Minuten lang schaumig. Eine Küchenmaschine ist da Gold wert! :-)
  4. Danach mischt ihr Mehl und Backpulver, siebt es zur Eier-Zucker-Mischung und hebt es vorsichtig unter.
  5. Gebt nun den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform, streicht ihn glatt und backt ihn für ca. 20-25 Minuten. Danach gut auskühlen lassen!

Sobald der Biskuitteig ausgekühlt ist kocht ihr den Vanillepudding nach Packungsanweisung und gebt ihn auf den Biskuitboden. Oben drauf kommen dann noch die Beeren! Wir nehmen am liebsten Heidelbeeren, Himbeeren und Erdbeeren. Heidelbeeren und Himbeeren geben wir im Ganzen darauf, die Erdbeeren halbieren wir.

Dazu noch Sahne und besonders lecker: geniessen, wenn der Pudding noch lauwarm ist!

En guete

Eure Lotte

 

#365bunteideen von einer Nanny

Jeden tag eine bunte Idee

Ein Jahr, 365 Tage