So schmeckt der Sommer #325

11.06.2018Kommentieren ...

Rezept für sommerliche Erdbeer-Vanillepudding-Schnecken

Die Beerenzeit ist ja schon voll im Gange, da muss man jedes erdenkliche Rezept nutzen, um die süssen Früchtchen zu verarbeiten! Erdbeeren gibt’s ja leider nicht allzu lange, also schnell her mit leckeren Rezepten rund um die rote Beere.

Rezept für Erdbeer-Vanillepudding-Schnecken

Was Nanny und Kinder toll miteinander machen können, sind Erdbeer-Vanillepudding-Schnecken. Die funktionieren quasi wie Zimtschnecken, sind aber eine sommerliche Abwandlung davon!

Zutaten:

Für den Hefeteig:

  • 1 Würfel Hefe (aus dem Kühlregal)
  • 200 ml Milch
  • 80 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Vanilleextrakt

Für die Füllung:

  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 500 ml Milch
  • 2 EL Zucker
  • 300 g Erdbeeren

Und so bereitet ihr die Schnecken zu!

  1. Als Erstes stellt ihr den Hefeteig her. Dafür erwärmt ihr Milch und Butter in einem kleinen Topf und lasst es schmelzen. Bitte nicht zum Kochen bringen!
  2. Gebt diese Mischung danach in eine Rührschüssel und gebt die Hefe (zerbröselt) dazu. Rührt ein wenig um, bis sich die Hefe aufgelöst hat.
  3. Nun gebt ihr Zucker und Mehl, das Ei, Salz und den Vanilleextrakt dazu und verknetet das Ganze mit den Knethaken des Handmixers zu einem glatten Teig. Für die nächsten 60 Minuten packt ihr den Teig zugedeckt mit einem Küchentuch an einen warmen Ort, damit der Teig aufgehen kann.
  4. Während der Teig geht, bereitet ihr gleich mal den Vanillepudding nach Packungsanleitung zu und stellt ihn zum Abkühlen beiseite. Danach bereitet ihr die Erdbeeren vor und schneidet sie in kleine Stücke.
  5. Sobald der Teig fertig geruht hat knetet ihr ihn nochmals durch und rollt ihn dann mit einer Teigrolle auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck aus. Der Teig sollte nicht dünner als 0,5 cm werden, sonst könnt ihr ihn nicht mehr gut rollen! Puddingmasse und Erdbeeren werden sonst zu schwer und der Teig reisst!
  6. Nun streicht ihr den kalten Pudding auf den Teig und verteilt ihn schön gleichmässig, am besten mit einem Teigschaber. Danach streut ihr noch die Erdbeerstückchen darauf.
  7. Als Nächstes geht’s ans Rollen: Dafür muss der Teig von der langen Seite her aufgerollt werden, die Enden jeweils festdrücken. Schneidet die Rolle dann mit einem scharfen Messer in 2cm breite Stücke und legt diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
  8. Nun ab damit in den Ofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 12 Minuten!

Wer warten kann, geniesst die Schnecken bei den sommerlichen Temperaturen am besten nach dem Abkühlen! Allen anderen wünsche ich sofort einen guten Appetit! :-)

Viel Spass beim Backen und Geniessen!
Eure Lotte

 

Das war Nr. 325 von #365bunteideen

aus dem Nanny Blog bei Nanny Jobs

Jeden Tag eine bunte Idee für Nannies