Rezept für herzhafte Muffins #333

19.06.2018Kommentieren ...

Multitalent Muffins - Ideal für zwischendurch, unterwegs oder als Hauptmahlzeit für Kind und Nanny

Wenn ihr vom Vortag noch gekochte Kartoffeln oder Püree übrig habt dann könnt ihr damit leckere, herzhafte Muffins zaubern! Die eignen sich prima als Snack zum Mitnehmen, für die Pausenbox, als Mittag- oder Abendessen mit einem frischen knackigen Sommersalat.

Rezept für herzhafte Muffins mit Kartoffeln, Speck und Käse

Die Muffins sind superschnell gemacht (praktisch, wenns im Nannyjob mal schnell gehen muss) und den Kindern schmeckt die Kombination aus Kartoffeln, Käse und Speck! Für die Vegi-Variante könnt ihr den Speck auch weglassen.

Zutaten für 12 Muffins

  • 500 g Kartoffelpüree oder gestampfte Kartoffeln
  • 100 g Speckwürfel
  • 200 g geriebener Käse
  • 3 Eier
  • Etwas gehackter Schnittlauch
  • Salz und Pfeffer
  • ggf. etwas Crème fraîche
  • ggf. Fett für die Muffinförmchen

So bereitet ihr die Muffins zu!

Da die Muffins ganz flott zubereitet sind könnt ihr gleich schon zu Beginn den Backofen auf 200 °C vorheizen. Wer keine Muffin-Silikonformen hat muss diese noch einfetten.

Vermischt das Kartoffelpüree bzw. die gestampften Kartoffeln mit den Eiern, 150 g (!) des geriebenen Käse, dem Schnittlauch und den Speckwürfeln und würzt das Ganze noch mit Salz und Pfeffer. Nun gebt ihr die Mischung in die Muffinförmchen und streut den restlichen Käse darüber.

Gebt die Muffins nun für ca. 20 Minuten in den Ofen.

Wenn ihr die Muffins zum Mittag- oder Abendessen geniessen wollt, dann könnt ihr darauf noch einen Klecks der Crème fraîche geben. Ansonsten könnt ihr die Muffins in einer Box prima auf Ausflüge mitnehmen oder in der Schulpause statt einem Käsebrot naschen.

En guete wünscht euch

Eure Lotte

 

Das war Nr. 333 von #365bunteideen

Jeden Tag eine bunte Idee für Nannies

bei Nanny Jobs Schweiz