Gemeinsam backen macht glücklich #344

30.06.2018Kommentieren ...

Nanny und Kind in der Küche: Rezept für schokoladige Bananenmuffins

Man neigt ja dazu, dass man Obst, das ein wenig "dätschig" aussieht gleich wegwirft, aber dabei könnt ihr überreifes Obst prima für leckere Rezepte wie Smoothies oder auch Muffins nutzen! Da stört es niemanden, wenn die Bananen schon etwas braun sind. Ganz im Gegenteil schmecken sie dann viel süsser und ersetzen eine grosse Portion Zucker in Backrezepten.

Rezept für schokoladige Bananenmuffins

Die heutigen Muffins können Nanny und Kinder wie immer gemeinsam backen, also nichts wie ab in die Küche! :-)

Zutaten für 12 Stück

  • 2 Bananen
  • 240 g Mehl
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Ei
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 50 g brauner Zucker
  • 50 ml Sonnenblumenöl
  • 125 ml Buttermilch
  • etwas Salz
  • 12 TL Schokocreme

So bereitet ihr die Muffins zu!

Als Erstes könnt ihr gleich mal die Bananen mithilfe einer Gabel zerdrücken.

Danach mischt ihr das Mehl mit Natron und Backpulver und gebt denn alles mit den übrigen Zutaten in eine Rührschüssel. Gut zu einem glatten Teig verrühren und dann in die Muffinförmchen geben. Macht die Förmchen aber nur 3/4 voll, da ihr nun in jedes einen Teelöffel Schokocreme auf den Teig gebt und diese mithilfe eines Holzstäbchens oder einer Gabel etwas unterzieht.

Dann geht’s ab in den Ofen für ca. 20 Minuten bei 175° Ober- und Unterhitze.

Die Muffins schmecken zu jeder Gelegenheit lecker und ihr könnt sie auch prima unterwegs mitnehmen! Wie wärs zum Beispiel mit einem kleinen Picknick am Spielplatz? :-)

Lasst es euch schmecken!
Eure Lotte

 

Das war Idee Nr. 344 von #365bunteideen

Jeden Tag eine bunte Idee für Nannies

im Nanny Jobs Schweiz Blog