Pünktchen Schneemannbilder #160

28.12.2017Kommentieren ...

Mit Radiergummi zauberhafte Winterbilder basteln

Viele Menschen mögen den Winter ja gar nicht. Zu kalt, zu nass, zu dunkel.

Der Winter hat so schöne Seiten

Schnee und alles was man damit machen kann (Schneemann bauen, Schlitten fahren,…), Kaminfeuer (wer`s zuhause hat), Kuscheln auf der Couch, warme Stricksocken, heisse Schoggi und Tee, lange Lesestunden und auch ganz viele Ideen für gemütliche Bastelnachmittage!

Wer also nach den Feiertagen schon wieder als Nanny im Einsatz ist für den habe ich heute die Idee Nr. 160 von #365bunteideen:

Pünktchen Schneemannbilder

Was braucht ihr dafür?

  • Einen runden Radiergummi (wir haben dafür einen Bleistift mit Radiergummi hinten drauf genutzt)
  • Acrylfarben
  • Papier

Wie funktioniert`s?

  1. Als Erstes haben wir mit der weissen Farbe den schneebedeckten Boden, die Flocken und den Schneemann "gepunktet", indem wir den Radiergummi in die Farbe getunkt und damit auf das Papier getupft haben.
  2. Als Nächstes haben wir mit der schwarzen Farbe Knöpfe, Augen, Mund und Hut getupft.
  3. Danach kamen mit braun die Arme dran. Orange gabs für die Nase und rosa für den Schal!

Fertig war unser süsser Schneemann! Ihr könnt euch natürlich auch noch ganz andere Winter-Motive ausdenken, ganz wie es den Kindern gefällt.

Viel Spass beim Tupfen!
Eure Lotte

 

Der Nanny Blog bei Nanny Jobs Schweiz

Jeden Tag eine Idee für Nannies