Winterliches Fensterbild #136

01.12.2017Kommentieren ...

Märchenhafte Dekoration für das Kinderzimmer zu Weihnachten

Momentan verbringen wir die gemütlichsten Nachmittage, ganz ruhig und entspannt mit Lesen, Basteln und Backen. Das ist das Schöne an der Winterzeit. Da ist alles ein bisschen langsamer und entschleunigter, man ist damit ganz zufrieden, zuhause zu sein. Neben den vielen Weihnachtsbüchern, die wir immer erst zu dieser Jahreszeit auspacken, sind momentan auch Märchen hoch im Kurs! Wir haben ein dickes Märchenbuch mit Grimm`s Märchen und da haben wir ein paar Favoriten, u.a. Sterntaler. Passend dazu habe ich eine tolle Idee für euch!

Nr. 136 von #365bunteideen

Sterntaler Fensterbild als Weihnachtsdekoration

Was braucht ihr dafür?

  • Weisses Papier
  • Schere
  • Bleistift
  • Tesafilm

Wie funktioniert es?

Schneidet euch aus dem weissen Papier mehrere Quadrate in unterschiedlichen Grössen (z.B. 8cm, 12cm und 20 cm) und bastelt euch daraus Sterne, Schneeflocken oder ähnliche Motive, indem ihr das Papier jeweils mehrfach faltet und seitlich Muster einschneidet. Wie die Schneeflocken funktionieren ist im Video auf Instagram zu sehen!

Die Silhouette des Sterntaler-Mädchens zeichnet ihr auf ein weisses Papier auf und schneidet es aus.

Das Sterntaler-Mädchen klebt ihr mit Tesafilm in eine der unteren Fensterecken, die Sterne "rieseln" von oben auf das Sterntaler-Kind hinab. "Und wie es so stand und gar nichts mehr hatte, fielen auf einmal die Sterne vom Himmel, und waren lauter blanke Taler."

Eine wunderschöne Fensterdeko im Kinderzimmer, die vor allem am Abend von aussen super aussieht, wenn das Zimmer erleuchtet ist! Aber auch von inne ein echter Blickfang, der wunderbar winterlich wirkt!

Viel Spass beim Nachbasteln und Märchen lesen,

Eure Lotte