Mit Kindern upcyceln #334

20.06.2018Kommentieren ...

Blumentopf aus Konservendose und Eisstäbchen

Was tun mit Konservendosen? Macht doch Blumentöpfe mit den Kindern daraus! Das geht ganz einfach und sieht originell aus.

Als Bepflanzung eignen sich für diese Blumentöpfchen am besten Kakteen oder Sukkulenten, da diese nicht feucht gehalten werden müssen. Hier reicht sprühen alle 1-2 Wochen aus.

Upcycling Idee: Blumentöpfe aus Konservendosen

Was braucht ihr dafür?

  • Saubere Konservendosen
  • Eisstäbchen
  • Farben (Wasser-, Finger- oder Acrylfarben)
  • Pinsel
  • Deko-Material (z.B. Bastband, Perlen, Pompoms, Masking Tape)
  • Heisskleber
  • Evtl. Doppelseitiges Klebeband

So geht’s!

Wenn ihr bunte Eisstäbchen wollt, dann wäre der erste Schritt, diese zu bemalen, damit sie trocknen können, bevor ihr sie aufklebt.
Zum Aufkleben der Eisstäbchen könnt ihr entweder doppelseitiges Klebeband oder Heisskleber nehmen. Wenn ihr doppelseitiges Klebeband nehmt, dann umwickelt ihr damit einfach die Dose und klebt dann nebeneinander die Stäbchen darauf. Ansonsten klebt ihr nach und nach die Stäbchen mit der Heissklebe auf (oben und unten ein Klebetupfer reicht).

Nun könnt ihr die Dosen nach Lust und Laune verzieren: mit Pompoms bekleben, Bast drumherum wickeln, Perlen auf Wolle fädeln und darum wickeln, Masking Tape aufkleben, mit Glitzer verzieren….

Viel Spass!
Eure Lotte

 

Das war Idee Nr. 334 von #365bunteideen

Jeden Tag eine bunte Idee für Nannies

bei Nanny Jobs Schweiz