Weben mit Naturschätzen #352

08.07.2018Kommentieren ...

Blumen vom Nanny-Spaziergang mit Naturwebrahmen in Szene setzen

Auf den Spaziergängen als Nanny mit den Kindern finden wir immer unzählig viele schöne Blumen, Halme und Gräser. Da kennt die Sammelleidenschaft keine Grenzen und das hat zur Folge, dass im Zuhause der Arbeitgeber/Familie immer eine Vase mit frischen Wiesenblümchen steht.

Eine total schöne Idee, die Naturschätze in Szene zu setzen und sich mit ihnen noch eine Weile auseinanderzusetzen, ist ein Naturwebrahmen

Den können Nanny und Kind ganz leicht selber machen und mit Blumen, Gräsern oder Blättern verzieren. Wie das geht zeige ich euch heute mit der Idee Nr. 352 von #365bunteideen

Weben mit Naturschätzen

Was braucht ihr dafür?

  • 4 gleich lange Holzstöckchen
  • Bindfaden
  • Blumen, Gräser, Kräuter…

So geht’s!
Zunächst bastelt ihr euch den Webrahmen aus den 4 Stöcken und fixiert die Ecken mit dem Bindfaden. Danach spannt ihr den Bindfaden so, dass ein Webrahmen entsteht, wodurch die Kinder ihre Schätze fädeln können. Die Blumen und Kräuter trocknen im Rahmen mit der Zeit ein und sind auch lange eine schöne Dekoration.

Ich wünsche euch einen entspannten Spaziergang und viele tolle Entdeckungen zum Weben!
Eure Lotte

 

Das war Idee Nr. 352 von #365bunteideen

Jeden Tage eine bunte Idee bei Nanny Jobs