Weihnachtsbaumschmuck aus Bügelperlen #156

21.12.2017Kommentieren ...

Weihnachtsbaumanhänger mit Kindern ganz einfach selbst basteln

Puh, nun merkt man die Aufregung der Kinder schon deutlich! Die Tage bis Weihnachten werden fast stündlich gezählt und darüber spekuliert, was der Weihnachtsmann bringt. So ein bisschen meditatives Tun schadet dann überhaupt nicht!

Was gibt es Entspannenderes als mit Bügelperlen zu basteln

Das verschafft den Kindern (und der Nanny) mal eine kleine ruhige Verschnaufpause, in der jeder mit seinen Motiven beschäftigt ist. Wenn ihr dem Ganzen auch noch einen weihnachtlichen Touch verleihen wollt dann habe ich heute folgende Idee Nr. 156 von #365bunteideen für euch:

Weihnachtsbaumschmuck aus Bügelperlen

Was braucht ihr dafür?

  • Bügelperlen in verschiedenen Farben
  • Steckplatten
  • Bügeleisen
  • Backpapier
  • Faden zum Aufhängen

Wie funktioniert´s?

Überlegt euch zunächst ein Motiv, das ihr gerne stecken möchtet. Wir haben z.B. mit weissen Bügelperlen Schneeflocken gemacht. Aus grünen, gelben, roten und braunen Perlen haben wir einen Weihnachtsbaum angefertigt. Und natürlich sind auch allerhand andere Gebilde entstanden, die mit Weihnachten nicht unbedingt viel gemeinsam haben, aber als Weihnachtsbaumanhänger trotzdem durchgehen.

Sobald ihr mit dem Motiv fertig seid, müsst ihr das Ganze noch bügeln: Einfach Backpapier auf die Perlen legen und darüber bügeln. Je nach Bügeleisen müsst ihr schauen, welche Temperatur am besten ist. Und nicht zu lange bügeln, sonst schmelzen nicht nur die Perlen, sondern im schlechtesten Fall auch eure Platte!

Mithilfe eines schönen Fadens könnt ihr die Bügelperlen-Anhänger an den Weihnachtsbaum hängen

Ganz abgesehen davon ist es auch eine nette last minute Geschenkidee für die Familie, die ihr auch schon mit jüngeren Kindern (die nicht mehr alles in den Mund nehmen :-)) umsetzen könnt!

Einen entspannten Bastelnachmittag in der turbulenten Vorweihnachtszeit wünscht euch

Eure Lotte

Mit dem Nanny Blog bei Nanny Jobs Schweiz