Weihnachtsstern aus Papier #127

22.11.2017Kommentieren ...

Kinderleichte Bastelidee und schöne Beschäftigung für Kinder

Winterliche Fensterdekoration

Heute ist das Kind welches ich als Nanny betreue mit einem wunderhübschen Weihnachtsstern nachhause gekommen. Sie hatte ihn im Kindergarten aus Transparentpapier gebastelt. Eine tolle Idee für die Weihnachtszeit, vor allem am Fenster sieht er super aus! 😊 Sie war ganz stolz auf ihr selbstgebasteltes Wunderwerk und wollte den gleichen Stern nochmals mit mir zusammen machen. Allerdings hatten wir kein Transparentpapier zur Hand, also haben wir es kurzerhand mit weissem Papier versucht.

Das hat mich auf die heutige Idee Nr. 127 von #365bunteideen gebracht:

Weihnachtsstern aus Papier falten

Was braucht ihr dafür?

  • Weisses Papier (quadratische Form)
  • Kleber

Wie funktioniert es?

  • Aus jedem Papier faltet ihr einen kleinen Drachen. Gebt darauf acht, dass genau gefaltet wird, sonst ist der Stern danach schief. Die losen Kanten klebt ihr ein wenig fest.
  • Danach reiht ihr die Drachen aneinander, so dass ein Stern entsteht (siehe Foto). An den Seiten müssen die Drachen überlappen, so dass ihr sie dort mit Kleber verbinden könnt.

Der bunte Stern aus dem Kindergarten hat übrigens Drachen mit 20cm Papierlänge, unser Papierstern hat 10cm. Für beide Sterne hat es 10 Drachen gebraucht. 

Eine kinderleichte Bastelidee, die ruckzuck fertig ist und eine schöne Beschäftigung für Kinder an einem ruhigen Nachmittag!

Viel Spass beim Basteln,

Eure Lotte