Wir bemalen Ostereier #238

16.03.2018Kommentieren ...

Oster-Eier färben gehört für viele Kinder und Nannies einfach zum Oster-Fest dazu

Mit dem Eierfärben sind wir ein wenig früh dran, aber die Kleine hatte die Farben beim Einkaufen entdeckt und da war sie nicht mehr zu halten! Ihre Vorfreude war aber auch zu süss! Also haben wir uns gleich zuhause ans Werk gemacht und die ersten Ostereier diesen Jahres gefärbt und bemalt.

Wir bemalen Ostereier

Ostereier färben und bemalen gehört für viele Kinder (und Nannies) einfach zu den schönsten Beschäftigungen rund um das Osterfest!

Was braucht ihr dafür?

  • Färbemittel
  • Stifte
  • Eier
  • Gläser
  • Küchentuch

Und so funktionierts!

Je nachdem welche Farben ihr für das Färben benutzt geht ihr nach Packungsbeilage vor. Wir haben erst die Eier 10 Minuten gekocht, die Farben mit Wasser und Essig gemischt in Gläser gegeben und dann die Eier darin 10 Minuten gefärbt. Diese haben wir dann auf einem Küchentuch trocknen lassen und anschliessend noch mit speziellen Stiften (extra fürs Bemalen von Eiern) verziert.

Ihr könnt die Eier natürlich auch erst ausblasen und sie dann nur mit Stiften bunt bemalen. Die Eier machen sich super als Deko auf dem Tisch oder ihr hängt sie an den Osterstrauch.

Die Oster-Eier zieren das Osternest oder sind auch eine nette Geschenkidee für Mami und Papi!

Viel Spass!

Eure Lotte

 

Das war Nr. 238 von #365bunteideen aus dem Blog einer Nanny

Morgen wieder eine neue bunte Idee - www.nannyjobs.ch/blog