Zahlenkarten zum Fühlen für Kinder #175

12.01.2018Kommentieren ...

Der Versuch einer Nanny, den Kinder spielerisch Mathematik-Kenntnisse zu vermitteln

Ich bin wirklich kein Mathe-Genie. Mit dem Rechnen hatte ich es noch nie so sonderlich, das ist schon seit der 1. Klasse so. Aber meine Mathekenntnisse reichen allemal für den Alltag aus. Das Problem war von klein auf wohl auch das, dass das Lernen immer mit Druck statt mit Spass verbunden war und in der Schule entsprechend schlecht vermittelt wurde.

Das versuche ich in meinem Nannyjob anders

Klar, ich ersetze keinen Lehrer, ist auch gar nicht meine Absicht und auch nicht mein Job. Ich bin ja Nanny. ;-) Aber trotzdem sehe ich, wenn das Kind Interesse daran hat, etwas bestimmtes zu lernen. Und bei der Kleinen, die ich betreue, sind das neben Buchstaben aktuell Zahlen!

Also mache ich mich als Nanny immer wieder auf die Suche nach guten Ideen

Nr. 175 von #365bunteideen: Zahlenkarten zum Fühlen für Kindern

Diese Kärtchen finde ich eine prima Idee, denn zum veranschaulicht es dank der Pompoms den Zahlenbegriff an sich und zum anderen kann das Kind durch das Nachfahren des Pfeiffenputzers fühlen, wie die Zahl geschrieben wird. Spätestens in der Schule können die Kärtchen eine echte Hilfe sein, um sich Menge und zugehörige Zahl besser vorzustellen und das zu verinnerlichen!

Wenn ihr die Kärtchen auch mit den Kindern basteln wollt, braucht ihr folgendes Material:

  • Tonpapier
  • Pfeiffenputzer
  • Pompoms
  • Kleber
  • Schere

Wie funktioniert`s?

  1. Schneidet euch aus dem Tonpapier so viele Kärtchen in Postkartengrösse zurecht, wie viele Zahlen ihr machen möchtet.
  2. Danach biegt ihr aus dem Pfeiffenputzer die jeweilige Zahl entsprechend zurecht, so dass sie auf das Kärtchen passt und klebt sie darauf. Daneben klebt ihr die zugehörige Anzahl an Pompoms. Schon sind die Zahlenkarten fertig!

So einfach könnt ihr mit wenig Aufwand ein gutes Fördermaterial für eure wissbegierigen Kids basteln!

Viel Spass wünscht euch

Eure Lotte

 

Der Nanny Blog bei Nanny Jobs

#365bunteideen

Jeden Tag eine bunte Idee für Nannies